Wirtschaft

Fricopan will 500 Mitarbeiter entlassen

Am Montagmorgen begründete die Geschäftsführung diesen Schritt mit der schlechten wirtschaftlichen Lage.

Fricopan plant die Schließung seines Werks in Immekath.Fricopan plant die Schließung seines Werks in Immekath.

Immekath (aram). Die Geschäftsführung des Backwarenherstellers Fricopan mit Sitz in Immekath in der Altmark (Sachsen-Anhalt) hat am Montagmorgen die 516 Mitarbeiter auf einer Betriebsversammlung darüber informiert, den Standort wegen der schlechten wirtschaftlichen Lage zu schließen. Andreas Höppner, 9 Jahre lang Betriebsratsvorsitzender bei Fricopan und seit März Mitglied im Landtag für...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!