Freundlichkeit verkauft

Kundenbindung: Wer so sympathisch bedient wird, kommt mit großer Wahrscheinlichkeit wieder.Kundenbindung: Wer so sympathisch bedient wird, kommt mit großer Wahrscheinlichkeit wieder.

Lächeln verkauft – auch Brot. Die Gesichter hinter der Theke signalisieren Kunden hingegen häufig den Verkaufsprozess als lästige Pflicht. Wenn Unfreundlichkeit dann noch mit mangelnder Sachkompetenz gemeinsame Sache macht, wird‘s mit der Kundenbindung eng. Die Gründe dafür sind vielfältig: Die Zahl der Auszubildenden hat sich in den vergangenen zehn Jahren fast halbiert, die Zahl der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!