Freie Fahrt für Fahrer?

Im Rahmen der Fahrpersonalverordnung ist der Gesetzgeber dem Handwerk entgegengekommen. Für die Backbranche gibt es aber einen kleinen Haken.

Aufzeichnungspflichten und Zusatzschulungen sind für Fahrer und Unternehmer eine Zusatzbelastung. Aufzeichnungspflichten und Zusatzschulungen sind für Fahrer und Unternehmer eine Zusatzbelastung.

Eigentlich scheint die Kuh vom Eis zu sein. Erst wurde die von der EU geforderte Tachografen- und Aufzeichnungspflicht – auch auf Druck des Handwerks – für Kleinlaster bis 7,5 t erlassen. Dann wurde der Radius von ursprünglich 50 auf 100 km erweitert, innerhalb dessen Handwerker ohne Aufzeichnung mit ihrem Kleinlaster fahren dürfen. Die Rede ist von den Nachbesserungen der neuen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!