GEZ

Fraglicher Fragebogen

Ab 2013 gilt ein neues Rundfunkgebührensystem. Die GEZ verschickt schon jetzt Erfassungsformulare. Sie bergen Tücken für Bäcker.

Post, bei der es genau hinzugucken gilt: Weil das Gebührenmodell umgestellt wird, fragt die GEZ Daten ab. Post, bei der es genau hinzugucken gilt: Weil das Gebührenmodell umgestellt wird, fragt die GEZ Daten ab.

Abzocke – davon sprechen Bäcker, die mit dem Beitragsrechner auf der Website der GEZ ausgerechnet haben, welche Gebühren sie künftig zahlen müssen. In der Tat, viele Unternehmer werden tiefer in die Tasche greifen müssen. Ab 1. Januar 2013 ist die Gebühr nicht mehr geräte-, sondern haushaltsabhängig. Grundsätzlich bemisst die GEZ sie an der Zahl der Beschäftigten pro Betriebsstätte....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!