Forschung

Weizengenom ist entschlüsselt

Wissenschaftler haben einen Atlas sämtlicher Weizengene zusammengestellt. Nun soll es deutliche Fortschritte bei Forschung und Züchtung geben.

Die Kenntnis des Weizengenoms soll helfen, die Eigenschaften des Weizens gezielt zu verbessern.Die Kenntnis des Weizengenoms soll helfen, die Eigenschaften des Weizens gezielt zu verbessern.

Gatersleben (abz). Das vollständige Genom des Weizens (Triticum aestivum) ist in einem Transkriptom-Atlas erfasst und veröffentlicht worden. Wie das an der Forschung beteiligte Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) in Gatersleben in einer Pressemeldung schreibt, sei diese Sequenz das „Ankergenom“ für die Erfassung der vollständigen genetischen Vielfalt...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!