Foodservice

KFC hat die Milliarde im Blick

Die Fastfood-Kette will in Deutschland den Umsatz - und die Zahl der Filialen vervierfachen.

Einer von rund 170 Standorten in Deutschland – Kentucky Fried Chicken in Bielefeld. Einer von rund 170 Standorten in Deutschland – Kentucky Fried Chicken in Bielefeld.

Frankfurt (abz). Seit 50 Jahren ist die amerikanische Fastfood-Kette Kentucky Fried Chicken (KFC) in Deutschland präsent. Die erste Filiale hat 1968 in Frankfurt eröffnet. Bei der Jubiläumsveranstaltung vor Ort hat Deutschland-Chef Marco Schepers die Marschroute für die kommenden fünf bis sieben Jahre ausgegeben: Die Anzahl der Filialen in Deutschland soll in dem Zeitraum auf rund 500...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!