Foodservice

Auch Ikea lässt Mahlzeiten liefern

Ein Lebensmitteleinzelhändler und der Möbelanbieter testen die Lieferung von fertigen Gerichten - vorerst noch in den Niederlanden.

Neben der Lieferung von Lebensmitteln versucht sich Albert Heijn in der Lieferung von kompletten Gerichten. Neben der Lieferung von Lebensmitteln versucht sich Albert Heijn in der Lieferung von kompletten Gerichten.

Amsterdam (abz). Die niederländische Supermarktkette Albert Heijn erweitert ihr Foodservice-Portfolio. In weiten Teilen Amsterdams können Gäste künftig frisch gekochte Mahlzeiten unter der Marke "Allerhande Kookt" bestellen, wie das Branchenmagazin Foodservice berichtet. Die Auslieferung erfolgt über Deliveroo oder die Takeaway.com-Marke Thuisbezorgd.nl. Bleibt abzuwarten, wann sich das auch...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!