Förderung

Meisterbonus soll steigen

Bayern will die berufliche Bildung stärken und investiert in Aus- und Weiterbildung des Handwerks.

Die staatliche Förderung könnte gegen den Lehrlingsmangel helfen.Die staatliche Förderung könnte gegen den Lehrlingsmangel helfen.

München (abz). Franz Xaver Peteranderl, Präsident des Bayerischen Handwerkstages (BHT), begrüßt die von Wirtschaftsministerin Ilse Aigner verkündete „Zukunftsinitiative berufliche Bildung“. Vor allem die Erhöhung des „Meisterbonus“ auf 1.500 Euro, die zusätzliche Investition in Aus- und Weiterbildungseinrichtungen mit 10 Mio. Euro in 2018 sowie die Einstellung von 100 zusätzlichen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!