Finanzierung

Heberer schließt Anleihe vorzeitig

Die Ausgabe von Anleihen hat sich für die Wiener Feinbäckerei als erfolgreiches Konzept erwiesen.

Die Wiener Feinbäckerei hatte 2011 eine Anleihe für 7 Prozent aufgelegt und zahlt diese den Anlegern nun vorzeitig zurück.Die Wiener Feinbäckerei hatte 2011 eine Anleihe für 7 Prozent aufgelegt und zahlt diese den Anlegern nun vorzeitig zurück.

Mühlheim/Frankfurt (abz). Die Wiener Feinbäckerei Heberer GmbH im hessischen Mühlheim wird laut einer Pressemitteilung die Neuausgabe ihrer Anleihe vor Fristende abschließen. Die mögliche Zeichnungsfrist läuft zwar noch bis April 2017, wird aber vom Unternehmen nicht ausgenutzt werden, weil der Emissionserlös bereits erreicht wurde, heißt es weiter in der Meldung. Die Jubiläumsanleihe...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!