Verbrauchertrend

Feuer und Flamme für Holzofenbrot

Eine Verbraucherbefragung zeigt das große Potenzial der Brotspezialität für Handwerksbäcker auf. Doch was erwartet der Verbraucher tatsächlich?

Der „Heiligenschein-Effekt“ des Holzofenbrots strahlt auf das Gesamtsortiment ab und wird dadurch zum Aushängeschild für eine gute Bäckerei. Wo das Feuer brennt, ist das Handwerk zu Hause. Foto: Kampffmeyer Food Innovations GmbHDer „Heiligenschein-Effekt“ des Holzofenbrots strahlt auf das Gesamtsortiment ab und wird dadurch zum Aushängeschild für eine gute Bäckerei. Wo das Feuer brennt, ist das Handwerk zu Hause. Foto: Kampffmeyer Food Innovations GmbH

Wer Holzofenbrote backt, wird vom Verbraucher als insgesamt „besserer“ Handwerksbäcker wahrgenommen. Das lodernde Feuer strahlt als eine Art „Heiligenschein-Effekt“ auf das Gesamtsortiment ab und wird dadurch zum Aushängeschild für eine gute Bäckerei. Was der Verbraucher von einem Holzofenbrot jedoch tatsächlich erwartet, zeigt die im Auftrag der Kampffmeyer Food Innovation erstellte...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!