Fachlich vorbeugend aktiv werden

Kein Vergnügen wäre eine Brotprüfung mit dem für alle Beteiligten erschütternden Befund „Fadenziehen“. <tbs Name="foto" Content="*un"/>Kein Vergnügen wäre eine Brotprüfung mit dem für alle Beteiligten erschütternden Befund „Fadenziehen“.

Stuttgart Ein Thema, über das in Branchenkreisen nicht gern öffentlich geredet wird, könnte die Backbranche künftig wieder intensiver beschäftigen. Die Rede ist vom Fadenziehen, einer Brotkrankheit, die verstärkt in der heißen Jahreszeit auftreten kann. Begründet wird diese Annahme durch ein Forschungsprojekt, das aktuell an der Hochschule in Wädenswil (Schweiz) durchgeführt wird. Über...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!