Expansion

Spatenstich für Produktion in Russland

Der Backgrundstoffhersteller Backaldrin weitet sein Geschäft in Osteuropa aus. Das neue Werk soll im kommenden Jahr in Betrieb gehen.

Spatenstich in Moskau unter anderen mit Denis Butsaev, Vize-Gouverneur Moskau Region und Minister für Investments und Innovation (Bildmitte r.) sowie Backaldrin-Inhaber Peter Augendopler (4.v.r.) und Backaldrin-Geschäftsführer Harald Deller (l.)Spatenstich in Moskau unter anderen mit Denis Butsaev, Vize-Gouverneur Moskau Region und Minister für Investments und Innovation (Bildmitte r.) sowie Backaldrin-Inhaber Peter Augendopler (4.v.r.) und Backaldrin-Geschäftsführer Harald Deller (l.)

Moskau (abz). Der Backgrundstoffhersteller Backaldrin mit Firmensitz in Österreich baut seine Aktivitäten in Russland weiter aus. Wie das Unternehmen gegenüber der Presse mitteilt, errichtet die Backaldrin-Tochterfirma LLC „Arvalus“ eine eigene Produktionsstätte im neuen Industriepark Stupino Quadrat bei Moskau. Diese Woche erfolgte der Spatenstich für das neue Werk, das im Frühjahr...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!