Coronavirus


Event

Münchner Wiesn ist abgesagt

Das Risiko einer Corona-Infektion bei dieser Großveranstaltung ist beträchtlich. Mit dem Oktoberfest fällt ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Region weg.

In diesem Jahr gibt es keine Wiesn-Brezen. In diesem Jahr gibt es keine Wiesn-Brezen.

München (abz). Massen-Event und Touristenattraktion: Das Oktoberfest 2020 ist abgesagt. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und München Oberbürgermeister Dieter Reiter verkündeten aktuell die Entscheidung. Aufgrund der Corona-Pandemie sei das Risiko zu groß, eine derartige Veranstaltung der Superlative mit erwarteten 6,3 Mio. Besuchern durchzuziehen. Die Gefahr der Virenverbreitung sei...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!