EU gibt Verpackungsgrößen frei

Für Flaschenweine, Spirituosen und fertig verpacktes Brot gelten EU-weit weiterhin standardisierte Packungsgrößen.Für Flaschenweine, Spirituosen und fertig verpacktes Brot gelten EU-weit weiterhin standardisierte Packungsgrößen.

Firmen können ab 2009 selbst entscheiden, in welchen Einheiten sie ihre Waren verkaufen wollen, denn von da ab soll es in der Europäischen Union keine Vorschriften für Verpackungsgrößen mehr geben. In Zweiter Lesung hat das Europaparlament (EP) jetzt die Richtlinie „zur Festlegung von Nennfüllmengen für Erzeugnisse in Fertigpackungen“ verabschiedet. Da mit dem EU-Ministerrat zuvor ein...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!