Verband

Erste Frau in Sachsen

Beim Landesinnungsverband Saxonia steht erstmals eine Geschäftsführerin an der Spitze der Verwaltung.

Manuela Lohse ist neue Geschäftsführerin des Landesinnungsverbandes Saxonia des Bäckerhandwerks Sachsen.Manuela Lohse ist neue Geschäftsführerin des Landesinnungsverbandes Saxonia des Bäckerhandwerks Sachsen.

Dresden (abz). Seit 1. Juni ist Manuela Lohse (42) neue Geschäftsführerin des Landesinnungsverbandes Saxonia des Bäckerhandwerks in Sachsen. Sie ist in dieser Position die erste Frau in der Geschichte des sächsischen Bäckerhandwerks und folgt dem langjährigen Geschäftsführer Wolfgang Hesse (65) nach, der in den Ruhestand geht.Der Landesinnungsverband Saxonia ist 131 Jahre alt und zählt...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!