Erste Bilanz der Denunziations-Hotline


Stuttgart (kh). Seit rund vier Monaten ist das Internetportal des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) unter der Adresse www.bvl.bund.de/tipp freigeschaltet. Rund 25 Beschwerden gehen über die Hotline durchschnittlich im Monat ein. Das BVL teilte auf Anfrage mit, dass die überwiegende Anzahl der anonymen Anzeigen sich auf den Fleisch und Wurstbereich bezieht. ...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!