Ernteausfälle

Bauern erhalten 340 Millionen Euro

Die Bundesländer sollen sich zu 50 Prozent an der Nothilfe für 10.0000 Betriebe beteiligen.

Rund 10.000 landwirtschaftliche Betriebe sind durch Hitze und Trockenheit in ihrer Existenz bedroht. Rund 10.000 landwirtschaftliche Betriebe sind durch Hitze und Trockenheit in ihrer Existenz bedroht.

Berlin (abz). Bund und Länder wollen die von Ernteausfällen betroffenen Landwirte mit staatlichen Nothilfen in Höhe von insgesamt bis zu 340 Mio. Euro unterstützen. Das hat Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) in Berlin bekanntgegeben und die Hitzewelle als "Schadensereignis nationalen Ausmaßes" bezeichnet. Die Hilfe des Bundes soll daran geknüpft werden, dass sich die Bundesländer...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!