Konjunktur

Ernährungsindustrie legt beim Umsatz zu

Die Zahlen sind positiv. Doch die Unternehmen der Branche drücken Sorgen. Die Stimmung ist jedoch ausgewogen.

Dass Betriebe mehr Umsatz machen, geht nicht allein auf eine Erhöhung der Verkaufspreisen zurück. Dass Betriebe mehr Umsatz machen, geht nicht allein auf eine Erhöhung der Verkaufspreisen zurück.

Die Zahlen sind positiv. Doch die Unternehmen der Branche drücken Sorgen. Die Stimmung ist jedoch ausgewogen.Berlin (abz). Die Ernährungsindustrie steigert im Februar ihren Umsatz im Vorjahresvergleich um 2,4 Prozent auf 13,4 Mrd. Euro. Aufgrund nur leicht erhöhter Verkaufspreise wird ein reales Umsatzplus von 1,7 Prozent erreicht, so die Bundesvereinigung der deutschen Ernährungsindustrie...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!