Ernährung

„Regional“ boomt

Eine aktuelle Umfrage zeigt: Für deutsche Verbraucher sind Natur- und Bio-Produkte weniger wichtig als die regionale Herkunft.

Viele deutsche Verbraucher bevorzugen Produkte aus der eigenen Region - das ist einer gute Chance für Bäcker sich zu profilieren.Viele deutsche Verbraucher bevorzugen Produkte aus der eigenen Region - das ist einer gute Chance für Bäcker sich zu profilieren.

Köln (abz). In Deutschland gewinnen Ernährungstrends zunehmend an Aufmerksamkeit. Nach Angaben des Marktforschungsinstituts YouGov Deutschland achten etwa 68 Prozent der Deutschen auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Für den Großteil sei die Regionalität der Produkte wichtig. Ob es sich um Natur- und Bio-Produkte handelt, sei für deutlich weniger Verbraucher relevant. So die ersten...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!