Ernährung

"Kein Grund zur Panik"

Auf der Getreidenährmittel-Tagung der Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung ging's auch um Acrylamid.

Schädlich oder nicht: Acrylamid.Schädlich oder nicht: Acrylamid.

Detmold (abz). Acrylamid sorge aufgrund der neuen EU-Verordnung, die im April 2018 in Kraft tritt, besonders in Deutschland für Aufregung. Denn ausgerechnet das in deutschem Brot mehrheitlich verbackene Roggenmehl enthalte verhältnismäßig viel Asparagin, das durch den Backvorgang zu hohen Acrylamidwerten führen kann. Das sagte Jens Meyer auf dem 20. Getreidenährmittel-Tagung der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!