Ernährung

Auch Nestlé dreht an der Zuckerschraube

Konzern plant bis 2020 eine Reduktion des Zuckeranteils in seinen Produkten um fünf Prozent.

Die Reduzierung des Zuckeranteils in Lebensmitteln ist ein aktuelles Thema.Die Reduzierung des Zuckeranteils in Lebensmitteln ist ein aktuelles Thema.

Frankfurt (abz). Rewe tut es  - und auch Nestlé hat angekündigt, den Zuckergehalt seiner Produkte reduzieren zu wollen. Dies berichtet das Onlineportal finanzen.net. Damit schlage der größte Nahrungsmittelkonzern der Welt einen anderen Weg als der italienische Mitbewerber Ferrero ein, der den Zuckeranteil im populären Brotaufstrich Nutella noch weiter erhöht habe. Nestlé plane, den...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!