Energie

Das nächste Audit steht an

Unternehmer mit mehr als 250 Beschäftigten müssen den 5. Dezember im Blick haben. Für sie gilt die Regelung DIN EN 16247-1.

Ziel des Energieaudits ist, eigene Einsparpotenziale besser zu erkennen und gezielter auszuschöpfen.Ziel des Energieaudits ist, eigene Einsparpotenziale besser zu erkennen und gezielter auszuschöpfen.

Delmenhorst (abz). Nach Energiedienstleistungsgesetz gehört die Durchführung eines Energieaudits für "Nicht-KMU" aus Sicht der Europäischen Kommission seit 2015 zu den wichtigsten Verpflichtungen. Per Definition betrifft dies Unternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten oder einem Jahresumsatz von mindestens 50 Mio. Euro beziehungsweise einer Jahresbilanzsumme von nicht weniger als 43 Mio....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!