Einzelhandel

Edelstahl ersetzt Plastik

Handelskette arbeitet an der Reduktion von Plastik und fördert Mehrweg-Alternativen in den Sortimenten. Eine Thematik, die zunehmend auch Bäckereien betrifft.

Erster Schritt: Trinkhalme aus Edelstahl statt Plastik.Erster Schritt: Trinkhalme aus Edelstahl statt Plastik.

Köln (abz). Die Supermarkt-Kette Rewe will weniger Plastik einsetzen. Dafür sollen ab sofort Edelstahl-Trinkhalme jene aus Plastik ersetzen, teilt das Unternehmen in einer Pressemeldung mit. Es handele sich um Mehrweg-Trinkhalme, von denen vier Stück vier Euro kosten sollen, dazu gebe es noch eine Reinigungsbürste. Im Laufe des Jahres komme außerdem noch eine Alternative aus...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!