kolumne

Ein neuer Weg zum Poolish!


In vielen guten Rezepten für Weizenbrote wird ein Poolish verwendet. So auch in dem wunderschönen Buch der Richemont Fachschule „Brot Pain“. Dieser Vorteig, der wohl vor vielen Jahren aus Polen über Österreich in Frankreich eingeführt wurde, ist die Basis für eine gut gelockerte, rösche und lecker schmeckende Backware. Geführt wird der Poolish mit sehr wenig Hefe und hoher...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!