Edeka wird bei Tankstellen aktiv


Hamburg (dk). Der Lebensmittelgroßhändler Lekkerland gerät im Tankstellengeschäft weiter unter Druck. Nach dem Vertrags-Aus bei Aral, bei dem Lekkerland seinen größten Kunden an Rewe verloren hat, drückt nun auch Edeka mit einer neuen, Foodservice-Convenience genannten, Gesellschaft in diesen Markt. Seit diesem Monat beliefert die Edeka-Gesellschaft die rund 580 deutschen Stationen der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!