Drogen

Cannabis-Kuchen legt Freundeskreis flach

Ein Mann hat sich für eine ungewöhnliche Zutat beim Backen eines Schokokuchens entschieden. Das hatte erhebliche Folgen für die Konsumenten.

Ein Schokokuchen kann nicht nur Kalorien zur Folge haben.Ein Schokokuchen kann nicht nur Kalorien zur Folge haben.

Ribnitz-Damgarten (abz). In Ribnitz-Damgarten, Mecklenburg-Vorpommern, hat ein 42-Jähriger für Freunde einen besonderen Schokoladenkuchen gebacken – einen mit Cannabis-Öl. Laut einer Online-Meldung des Stern haben die Konsumenten des Kuchens nach dem Verzehr starke gesundheitliche Probleme bekommen. Nachdem die sechs Bekannten (darunter auch der Bäcker des Kuchens) den Kuchen gegessen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!