DON-Gehalte: Fusarien im Sinkflug

Für den Laien kaum erkennbar: Fusarienbefall beim Getreide. <tbs Name="foto" Content="*un"/>Für den Laien kaum erkennbar: Fusarienbefall beim Getreide.

Berlin/Stuttgart (kh). Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) bewertet das Risiko der Kontamination von Getreide mit dem Schimmelpilzgift Deoxynivalenol (DON) für das laufende Getreidejahr als sehr gering. In den Jahren 2001 bis 2004 wurden mehr als 5000 Lebensmittel auf ihren DON-Gehalt hin untersucht. Hohes Problembewustsein Die Landwirte und vor allem die Mühlen beweisen, sicher auch...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!