Coronavirus


Dokumentation

"Brot" ab 25. Juni in Kinos

Der Verleih geht davon aus, dass Filme dann wieder in Deutschland gezeigt werden können.

Neuer Versuch: Am 25 Juni soll "Brot" anlaufen.Neuer Versuch: Am 25 Juni soll "Brot" anlaufen.

Stuttgart (abz). Ab Donnerstag, 25. Juni, soll der Dokumentarfilm "Brot"  des österreichischen Filmemachers Harald Friedl in deutschen Kinos anlaufen. Das bestätigte eine Sprecherin von Real Fiction Filmverleih in Köln auf ABZ-Nachfrage. Die Kinobetreiber würden aktuell an Konzepten arbeiten, mit denen sie die Hygieneregeln einhalten könnten. Mitte März hatte der Filmverleiher, bedingt...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!