Diskussion ohne wissenschaftlichen Beleg

Der Europaabgeordnete Dr. Peter Liese will auf europäischer Ebene Zimt aus der Schusslinie nehmen.Der Europaabgeordnete Dr. Peter Liese will auf europäischer Ebene Zimt aus der Schusslinie nehmen.

Brüssel (p). Zur aktuellen Diskussion um mögliche Gefahren von Zimt im Weihnachtsgebäck erklärte der CDU-Europaabgeordnete und Arzt Dr. Peter Liese aus medizinischer Sicht: „Der Verzehr von Zimtsternen und anderem Weihnachtsgebäck in moderaten Mengen ist nicht gesundheitsgefährdend. Nur wenn Menschen, insbesondere Kinder, große Mengen zu sich nehmen, kann es eventuell zu Leberschäden...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!