Dinkel II: Qualität deutlich niedriger

Dinkel könnte aufgrund geringerer Erträge und höherer Exporte zum teuren Rohstoff werden.Dinkel könnte aufgrund geringerer Erträge und höherer Exporte zum teuren Rohstoff werden.

Wie bei Weizen und Roggen sind die Auswirkungen des wechselhaften Wetters in diesem Jahr auch bei der Dinkelernte spürbar. Dazu kommt, dass auch im Getreidewirtschaftsjahr 2016/17 der konventionelle Dinkelverbrauch gestiegen ist. Der Export von Dinkelprodukten nimmt immer stärker zu. Nach der guten Versorgung mit Dinkel im vergangenen Jahr ist die aktuelle Dinkelernte laut dem Bericht der Ulmer...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!