Dieselverbot in Stuttgart mit Ausnahmen


Stuttgart (abz). Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat ein Dieselfahrverbot für Stuttgart zur Senkung der Stickoxydbelastung beschlossen: Fahrzeuge mit den Abgasnormen Euro 1 bis 4 dürfen ab dem 1. Januar 2019 nicht mehr ins Stuttgarter Stadtgebiet fahren. Diese Maßnahme soll die Luftqualität verbessern. Gelingt das nicht, könnten ab 2020 auch jüngere Diesel mit der Abgasnorm Euro5...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!