Dieselfahrzeuge

Bäcker fürchten Fahrverbote

Der Zentralverband des Bäckerhandwerks sorgt sich um die Folgen des Urteils des Bundesverwaltungsgerichts und fordert lange Übergangsfristen.

Fahrverbote drohen. Der Zentralverband fordert lange Übergangsfristen für ältere Dieselfahrzeuge.Fahrverbote drohen. Der Zentralverband fordert lange Übergangsfristen für ältere Dieselfahrzeuge.

Berlin (abz). Das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zu Fahrverboten von Dieselfahrzeugen hätte weitreichende Auswirkungen für das Bäckerhandwerk, so Michael Wippler, Präsident des Zentralverbands: „Betroffen wären zahlreiche Lieferfahrzeuge sowie natürlich unsere Mitarbeiter, die teilweise nicht auf den öffentlichen Nahverkehr ausweichen können. Politik und Autohersteller müssen nun...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!