kolumne

Die Zimtstern-Rezepte nicht verändern


In den vergangenen Wochen wurde in Presseberichten darüber berichtet, dass die Verwendung von Zimt in Gebäcken zu gesundheitlichen Gefährdungen führen kann, weil der Gehalt an Cumarin den in der EU bestehenden Grenzwert nach der Aromenrichtlinie möglicherweise überschreiten kann. Angesichts der bevorstehenden Weihnachtszeit mit den vielen Gebäcken, die mit Zimt gewürzt werden, fühlen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!