Großbäckereien

Die Renaissance des Abendbrots

Der Verband Deutscher Großbäckereien sieht die Handwerksbäcker als Partner; sie stehen zum Teil vor den gleichen Herausforderungen.

Ulrike Detmers steht an der Spitze des Verbands Deutscher Großbäckereien.Ulrike Detmers steht an der Spitze des Verbands Deutscher Großbäckereien.

Gütersloh (rh). In der Mehrzahl sind es Mittelständler und Familienunternehmen, die die jährlich in Deutschland verzehrten 1,83 Mio. Tonnen Brot herstellen. Verbandspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Detmers macht bei der Jahrespressekonferenz des Verbands Deutscher Großbäcker klar: „Wir sehen die Groß- und Handwerksbäckereien als Partner bei der Versorgung der Bevölkerung.“ Eine...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!