Der kluge Bäcker investiert strategisch

Wer investiert, sollte sich überlegen, welche Ziele er damit verfolgt - und dabei Produktqualität und Auslastung der neuen Technik im Auge behalten.Wer investiert, sollte sich überlegen, welche Ziele er damit verfolgt - und dabei Produktqualität und Auslastung der neuen Technik im Auge behalten.

Von Reinald Wolf Wer nicht investiert, verliert. Dieser Spruch dürfte auch dem Bäckerhandwerk nicht unbekannt sein. Folgerichtig sind zahlreiche Bäcker in Sachen Investitionen am Drücker: Rund 82 Prozent der befragten Unternehmer haben im Rahmen einer ABZ-Umfrage Ende 2016 angegeben, in den kommenden Monaten Geld in die Hand nehmen zu wollen, um das Unternehmen auf Kurs zu halten. Ladenbau...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!