EEG-Umlage

Der Kampf ums Brot ist heute TV-Thema

Billige Backwaren beim Discounter bringen kleinere Bäckereien in Existenznöte. Sie werden von der Politik etwa bei der EEG-Umlage benachteiligt, heißt es heute in der ARD.

Um die Energiewende mitzufinanzieren, zahlen kleine und mittelständische Bäckereien den vollen Satz der EEG-Umlage. Um die Energiewende mitzufinanzieren, zahlen kleine und mittelständische Bäckereien den vollen Satz der EEG-Umlage.

Mainz (abz). Nach Recherchen des ARD-Politikmagazins „Report Mainz“ bringt die Energiewende immer mehr Handwerksbäcker in wirtschaftliche Notlagen. Kleine und mittelständische Bäckereien müssten, um die Energiewende mitzufinanzieren, den vollen Satz der EEG-Umlage zahlen. Mehrere Großbäckereien hingegen, die auch für Discounter produzierten, könnten eine verringerte EEG-Umlage in...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!