Personalführung

Das gehört ins Arbeitszeugnis

Der Bäckergeselle oder die Verkäuferin verlässt den Betrieb und möchte ein Zeugnis – ein gutes. Worauf Bäcker achten sollten.

Chefs sind verpflichtet, ihren Mitarbeitern ein Zeugnis auszustellen. Diese müssen das allerdings verlangen.Chefs sind verpflichtet, ihren Mitarbeitern ein Zeugnis auszustellen. Diese müssen das allerdings verlangen.

München (abz). Jeder Arbeitnehmer hat Anspruch auf ein Arbeitszeugnis. Darauf weist die DAS-Rechtschutzversicherung hin. Egal ob Arbeitnehmer in Vollzeit, Teilzeit, als Praktikant, haupt- oder nebenberuflich, als Aushilfe, auf Probe oder als leitende Angestellte tätig sind: Die Gewerbeordnung schreibt den Anspruch jedes Arbeitnehmers auf ein Arbeitszeugnis fest. Für Auszubildende ist das...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!