Das Bäckerhandwerk ist kreditwürdig

Ist nicht aus der Portokasse zu finanzieren: Investitionen wie die in eine Brötchenstraße werden meist fremdfinanziert.Ist nicht aus der Portokasse zu finanzieren: Investitionen wie die in eine Brötchenstraße werden meist fremdfinanziert.

Von Reinald Wolf Ein Bäcker in Süddeutschland wollte bei seiner Bank 400.000 Euro für ein Expansionsvorhaben bekommen. Ein Unternehmen, das nicht schlecht dasteht. Leider ist der Unternehmer bei der Bank mit seiner Kreditanfrage abgeblitzt. In Hessen wollte ein Existenzgründer sein Unternehmen ein Jahr nach der Übernahme mit einem weiteren Kredit retten. Ergebnis: Er bekam kein Geld und...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!