Tipps

Damit der Kaffee schmeckt

Kaffeemaschine, Wasser und Kaffeebohnen - eine einfache Formel für eine gute Tasse des schwarzen Getränks, die nicht immer gelingt.

Barista Axel Jahraus (links): "Beim Halbautomaten ist die Getränkequalität direkt vom Können des Barista abhängig."Barista Axel Jahraus (links): "Beim Halbautomaten ist die Getränkequalität direkt vom Können des Barista abhängig."

Stuttgart (abz). Kaffeemaschine, Wasser und Kaffeebohnen machen eine gute Tasse Kaffee. Doch so einfach diese Formel auf den ersten Blick scheint, so schwierig ist sie in der Praxis umzusetzen. Denn bei der Zubereitung kommt es auf mehr an als nur die Wasser- und Kaffeemenge – oder die Brühtemperatur. Ebenso wichtig für den gelungenen Kaffeegenuss sind etwa der Mahlgrad und damit die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!