Coronavirus


Messe

„Wir haben die Risiken abgewogen“

Verschiebung der Internorga: Nachgehakt bei Pressesprecher Karsten Broockmann.

Wenn alles gut läuft, wehen die Internorga-Fahnen im Sommer. Wenn alles gut läuft, wehen die Internorga-Fahnen im Sommer.

Hamburg (abz). Am Dienstag hat die Hamburg Messe bekanntgeben, die Fachmesse Internorga aufgrund der Besorgnis um eine zunehmende Verbreitung des Coronavirus COVID-19 zu verschieben, nachdem es noch kurz zuvor nach einer Durchführung ausgesehen hatte. Kurz zuvor waren schon mehrere Messen abgesagt worden, zum Beispiel die Internationale Handwerksmesse in München. Die ABZ hat beim Veranstalter...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!