Coronavirus


Messe

Behörde sieht (noch) keinen Handlungsbedarf

Über Ausrichtung der Internorga entscheidet die Hansestadt/Leitfaden der Bundesregierung weist auf Gefährdung durch Großveranstaltungen hin.

Die Messe Hamburg will durch die Bereitstellung von Desinfektionsmitteln das Ansteckungsrisiko senken. Die Messe Hamburg will durch die Bereitstellung von Desinfektionsmitteln das Ansteckungsrisiko senken.

Hamburg (abz). Solange es noch keine bundeseinheitliche Regelung der Lage gebe, sehe die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz in Hamburg keinen Handlungsbedarf, Großveranstaltungen abzusagen. Damit zitiert das Fachportal „Food Service“ den Pressesprecher der Behörde auf die Frage, ob mit einer Absage der Messe Internorga zu rechnen sei, die am 13. März in Hamburg beginnen soll....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!