Bürokratie

Vorsicht, keine Entlastung

Zentralverband sieht beim Entwurf zum dritten Bürokratientlastungsgesetz deutlich Nachbesserungsbedarf.

Beim Stichwort Bürokratie tauchen im Handwerk vor allem Warnsignale auf. Beim Stichwort Bürokratie tauchen im Handwerk vor allem Warnsignale auf.

Berlin (abz). Der neue Entwurf des dritten Bürokratieentlastungsgesetzes ist aktuell im Bundeskabinett verabschiedet worden. Inhaltlich nicht zur Zufriedenheit des Zentralverbands des Bäckerhandwerks, wie es in einer Pressemeldung heißt. Verbandspräsident Michael Wippler erklärt hierzu: „Zwar gehen mehrere der vorgesehenen Regelungen in die „richtige Richtung“. Der Gesetzentwurf bleibt...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!