Forschung

Brot aus Reismehl möglich

In Japan lässt der Reiskonsum stark nach. Diesen anhaltenden Trend will die japanische Regierung stoppen - und ist einer Lösung auf der Spur.

Mit backfähigem Reismehl könnte der Reiskonsum in Japan wieder angekurbelt werden. Mit backfähigem Reismehl könnte der Reiskonsum in Japan wieder angekurbelt werden.

Yamagat/Köln (abz). Die Japaner wenden sich immer stärker von ihrer traditionellen Küche ab. Brot statt Reis heißt die Devise. Ein anhaltender Trend, wie Yayoi Onda von der Yamagata Universität in Japan gegenüber dem Deutschlandfunk betont. Da Weizen in Japan schlecht angebaut werden kann und die Einfuhr teuer ist, hält die japanische Regierung am Reisanbau fest – und arbeitet an der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!