Betriebsführung

Licht im Datendschungel

Ein neuer Praxisleitfaden zur Anwendung der GoBD-Regeln zur elektronischen Buchführung soll Betriebe unterstützen.

An der Kasse beginnt die Buchhaltung: Sorgfalt ist gefragt, will der Unternehmer in Sachen GoBD nicht in Schieflage geraten. An der Kasse beginnt die Buchhaltung: Sorgfalt ist gefragt, will der Unternehmer in Sachen GoBD nicht in Schieflage geraten.

Berlin (abz). Die Anwendung der GoBD - der Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff – stellt auch drei Jahre nach deren Veröffentlichung viele Betriebe vor Probleme. Darauf weist der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) hin. Um Betriebe bei der elektronischen Buchführung zu...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!