Kontrollen

Betriebe sollen zahlen

In Nordrhein-Westfalen sollen Routinekontrollen der Lebensmittelüberwachung kostenpflichtig werden. Die erste Stunde soll 57 Euro kosten.

Auf Lebensmittelbetriebe könnte nach Inkrafttreten des Gesetzes weitere Kosten zukommen.Auf Lebensmittelbetriebe könnte nach Inkrafttreten des Gesetzes weitere Kosten zukommen.

Düsseldorf (abz). Nordrhein-Westfalen (NRW) will mit den vor Jahresfrist angekündigten Gebühren für Routinekontrollen der Lebensmittelüberwachung Ernst machen. Dies berichten die beiden Bäckerinnungsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe in einer Pressemitteilung.Die Verbände schreiben, es sei nicht nachvollziehbar, wieso Routinekontrollen der Lebensmittelüberwachung nunmehr...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!