Coronavirus


Beschluss

Mehrwertsteuer für Verzehr vor Ort sinkt

Union und SPD haben sich in der Nacht auf Hilfsmaßnahmen in der Corona-Krise geeinigt, neben einem sinkenden Mehrwertsteuersatz für Cafés soll auch das Kurzarbeitergeld aufgestockt werden.

Wenn Kunden wieder im Bäckerei-Café speisen dürfen, gilt ein verminderter Mehrwertsteuersatz. Wenn Kunden wieder im Bäckerei-Café speisen dürfen, gilt ein verminderter Mehrwertsteuersatz.

Stuttgart (abz). Die Spitzen von Union und SPD haben sich auf eine Senkung des Mehrwertsteuersatzes von Speisen in der Gastronomie geeinigt, die vor Ort verzehrt werden. Ab dem 1. Juli wird der Steuersatz für Cafés, Restaurants und Bars befristet bis zum 30. Juni 2021 von 19 Prozent auf 7 Prozent gesenkt. Außerdem hat die Koalition eine Erhöhung des Kurzarbeitergeldes beschlossen. Für...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!