Bescherung

Stollen für Häftlinge

Das Justizministerium in Nordrhein-Westfalen hat sich für Weihnachten etwas Besonderes einfallen lassen.

Wie die Stollen für die Häftlinge in NRW aussehen werde und wer sie liefert, darüber entscheidet eine Jury. Wie die Stollen für die Häftlinge in NRW aussehen werde und wer sie liefert, darüber entscheidet eine Jury.

Düsseldorf (abz). Kommende Weihnachten soll es für die Häftlinge in Nordrhein-Westfalen eine besondere Bescherung geben, wie unter anderem die Aachener Zeitung mit Verweis auf die Deutsche Presseagentur berichtet. Demnach will das Justizministerium rund 15.000 Christstollen in den Haftanstalten des Bundeslandes verteilen. Dazu läuft ein Verfahren, bei dem sich Anbieter um den Auftrag bewerben...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!