Coronavirus


Beruf

Ausbildung drei Monate im Rückstand

Laut Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags verzögern sich Bewerbungsverfahren deutlich.

So wählen Handwerksbetriebe in Deutschland aktuell Azubis aus. So wählen Handwerksbetriebe in Deutschland aktuell Azubis aus.

Berlin (abz). Die Corona-Pandemie hat die ausbildungsanbahnenden Prozesse zeitweise auf Eis gelegt und damit um ungefähr zwei bis drei Monate nach hinten verschoben. Das geht aus der heute vorgelegten Ausbildungsumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) hervor. Trotz eines geringeren Ausbildungsplatzangebotes und anhaltender Pandemie-Beschränkungen seien Schulabgänger gut...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!