Tarif

Bayern kündigt Tarifvertrag

Vor allem die Urlaubsregelung ist Bäckern ein Dorn im Auge. Sie haben der Gewerkschaft ihren Forderungskatalog zur Verhandlung vorgelegt.

Im Kern geht es bei der Kritik an der Urlaubsregelung auch ums Geld.Im Kern geht es bei der Kritik an der Urlaubsregelung auch ums Geld.

München (abz). Der Landesinnungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk hat den Manteltarifvertrag und den Tarifvertrag über eine Altersvorsorge fristgerecht zum 30. September und 31. Dezember 2015 gekündigt. Während der über acht- und zwölfjährigen Laufzeit der beiden Verträge sind sowohl von deutschen Gerichten als auch vom Europäischen Gerichtshof verschiedene Urteile ergangen,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!