Marketing

Bäcker starten Sympathiekampagne

Bayern gehen in die Offensive. Aufmerksamkeitsstarke Werbemittel sollen das Bäckerhandwerk groß rausbringen.  

Rollups und T-Shirts wechseln die Besitzer (von links): Wolfgang Schmid, Wolfgang Filter, Heinz Hoffmann und Alois Spitzer. Rollups und T-Shirts wechseln die Besitzer (von links): Wolfgang Schmid, Wolfgang Filter, Heinz Hoffmann und Alois Spitzer.

Bayern gehen in die Offensive. Aufmerksamkeitsstarke Werbemittel sollen das Bäckerhandwerk groß rausbringen.   Furth im Wald (abz). Die Bäckerinnung Nordoberpfalz hat die beste Kick-Off-Veranstaltung zur neuen bayerischen Sympathiekampagne durchgeführt. Für ihren Ideenreichtum und ihr Engagement ist sie bei der Mitgliederversammlung des Landes-Innungsverbandes für das bayerische...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!